Gesamtansicht Lehrerhaus
ITHUBA TEACHER HOUSING
Magagula, Johannesburg
2008

Am südlichen Stadtrand von Johannesburg gelegen bietet das Ithuba Skills College den Kindern des benachbarten Townships die Möglichkeit einer weiterführenden Schulbildung, die neben den üblichen Lernfächern auch die Grundlagen und Fähigkeiten eines handwerklichen Berufs vermittelt. Das Schulprojekt wurde als private Initiative durch den österreichischen Verein Sarch gegründet und entwickelt sich seit mehreren Jahren mit Unterstützung und Beteiligung von mehreren europäischen Hochschulgruppen, die gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Gebäude und Freianlagen errichten. Eine Aufgabe im Entwicklungsplan der Schulanlage ist neben den Klassengebäuden und Werkstätten auch angemessene Wohnformen für Lehrer und freiwillige Fachleute zu schaffen und diese in den Campus zu integrieren.

Organisiert durch Bauen für Orange Farm hat eine Studentengruppe der TU München dort ein Lehrerhaus errichtet, das flexibel auf wechselnde Belegungen und unterschiedliche Nutzungen reagieren kann. Geschlossene Höfe ermöglichen verschiedene Zugänge zu den einzelnen Wohnräumen und bieten die notwendige Abschirmung zur Schulanlage.